teaser_zugaenge_schaffen

Zugänge schaffen

Junge Muslime gestalten Ihren Verein

Du bist in der muslimischen Jugendarbeit engagiert und fragst dich, wie du aktiv dazu beitragen kannst, die Gesellschaft und deine Gemeinde mitzugestalten? Dieses Seminar richtet sich konkret an dich als muslimische*r Jugendarbeiter*in, um über die Chancen und Herausforderungen der muslimischen Jugendarbeit in Austausch zu kommen. Du bekommst theoretische und praktische Impulse für eine gelingende Jugendarbeit in deiner Gemeinde und wir diskutieren über die Vereinbarkeit der Religion mit unserem Alltag.

Zusätzliche Informationen

Wahlbaustein mit 8 h
zur Erreichung der Juleica,
als Auffrischungsbaustein geeignet

Teilnehmer*innenanzahl

20

Veranstaltungsort

Jugend- und Stadtteilhaus Nord
An der Friedrich Ebert-Str.
71067 Sindelfingen

Teilnahmegebühr

Ehrenamtliche aus Mitgliedsverbänden und Einrichtungen der Jugendringe 15.- €

„Externe“ Ehrenamtliche 20,- €


Digitale Jugendarbeit

Ist es gerade nicht möglich, dass sich deine Kinder- oder Jugendgruppe real trifft? Abgesehen von den Herausforderungen der Pandemie, können digitale Tools auch eine Chance für die zukünftige Jugendarbeit sein!

Wir wollen uns, gemeinsam mit euch, Tools anschauen, die uns bei der Umsetzung einer digitalen Gruppenstunde von Nutzen sein können!
Es geht um niederschwellige Zugänge für alle Kinder und Jugendliche, um Datenschutz, Moderation, aktivierende Warm-Ups in der Videokonferenz und Tools  der Begegnung und des Co-Workings.
Ihr lernt Programme kennen, mit denen ihr mit eurer Gruppe eine Videokonferenz starten könnt, Online-Spielplattformen und andere Apps, Programme und Websites, mit denen die digitale Gruppenstunde ein Erfolg wird und was dabei beachtet werden muss.

Neben konkreten Praxisbeispielen, soll der Austausch dabei im Vordergrund stehen. Sammelt eure Ideen und Erfahrungen mit verschiedenen Online-Tools und Fragen.
Wir sind uns sicher, dass ihr danach keine Schwierigkeiten mehr habt, die digitale Herausforderung spielerisch zu nutzen oder eine Mitgliederversammlung zu planen!

Zusätzliche Informationen

Wahlbaustein mit 4 h
zur Erreichung der Juleica,
als Auffrischungsbaustein geeignet

Teilnehmer*innenanzahl

mind. 6 / max. 16

Veranstaltungsort

Online via Zoom

Teilnahmegebühr

Ehrenamtliche aus Mitgliedsverbänden und Einrichtungen der Jugendringe 5.- €

„Externe“ Ehrenamtliche 10,- €

teaser_digitale_jugendarbeit

pexels-shamia-casiano-944743 Hatespeech Foto von Shamia Casiano von Pexels

Hate Speech & Diskriminierung in Jugendgruppen

Jugendliche werden beleidigt, Geflüchtete auf Instagram beschimpft oder Mädchen in Chatgruppen diskriminiert – leider haben wir alle schon solche oder ähnliche Vorkommnisse mitbekommen. Aber woher kommt dieser Hass? Was steckt hinter Hate Speech? Und wie kann ich darauf reagieren?

Neben den Hintergründen und Folgen von Hasserfahrung geht es konkret um den praktischen Umgang damit –  speziell in der Rolle als Gruppenleiter*in. Mittels vielfältiger Methoden und Übungen werden dabei gemeinsam Gegenstrategien zu Hate Speech und Diskriminierung erarbeitet und diskutiert.

Zusätzliche Informationen

Wahlbaustein mit 4 h
zur Erreichung der Juleica,
als Auffrischungsbaustein geeignet

Referent*innen

Tamara Schneider, LpB
Barbara Mohr, SJR Sindelfingen e.V.

Teilnehmer*innenanzahl

mind. 12 / max. 20

Veranstaltungsort

Jugendhaus "Das SÜD"
Schwertstraße 11/1
71065 Sindelfingen

Teilnahmegebühr

kostenlos

 


Vielfaltscoach

Im Mentorenprogramm Vielfaltcoach beschäftigen sich Jugendliche mit den Themen Identität, Vielfalt und Gruppenzugehörigkeiten, Menschenrechte, Vorurteile und Diskriminierung, Hass im Netz und Fake News und Verschwörungstheorien.

Im Fokus der Ausbildung stehen persönliche Erfahrungswerte sowie praktische Übungen und Aktionen. Als Basis gelten die Menschenrechte, an denen dann die weiteren Themen angelehnt und verstanden werden.

Zusätzliche Informationen

Wahlbaustein mit 8 h
zur Erreichung der Juleica,
als Auffrischungsbaustein geeignet

Referent*innen

Judith Boutata, Demokratiezentrum BB
Annelie Brandl, SJR Herrenberg e.V.

Teilnehmer*innenanzahl

16

Veranstaltungsort

SJR Herrenberg
Marienstraße 21
71083 Herrenberg

Teilnahmegebühr

kostenlos

teaser_vielfaltscoach

teaser_kreative_oeffentlichkeitsarbeit

Kreative Öffentlichkeitsarbeit

Wodurch kann ich meinen Verein bekannter machen und wie soll ich von Aktionen berichten, um die richtige Zielgruppe zu erreichen?

In diesem Online-Workshop werden die Grundlagen für eine medienwirksame Öffentlichkeitsarbeit gelegt. Außerdem beschreibt die Referentin, wie Beiträge und Postings verfasst werden können, sodass diese für alle zugänglich sind.

Abschließend erhalten die Teilnehmenden einen Überblick, was überhaupt gepostet bzw. gedruckt werden darf und mit welchen digitalen Tools Veröffentlichungen noch kreativer werden.

Zusätzliche Informationen

Wahlbaustein mit 4 h
zur Erreichung der Juleica,
als Auffrischungsbaustein geeignet

Referent*innen

Lidia Focke

Teilnehmer*innenanzahl

20

Veranstaltungsort

Online via Zoom

Teilnahmegebühr

kostenlos


Pflaster, Blaulicht & Co!

Qualifizierter Erste Hilfe Kurs für angehende Jugendleiter*innen

Blaue Flecken und ein kleiner Kratzer passieren schon mal und die richtige Dokumentation der Verletzung ist schnell gelernt. Aber was tun, wenn ein Kind nach einem Sturz vom Trampolin bewusstlos da liegt oder sich ein Jungpfadfinder beim Schnitzen mit dem Messer verletzt? Dann zählt jede Minute und am besten seid ihr gut darauf vorbereitet.

Beim Erste-Hilfe-Kurs werdet ihr von erfahrenen Sanitätsausbilder*innen angeleitet, sofort die passenden Maßnahmen zu ergreifen. Ihr erfahrt, was ihr als ehrenamtliche Jugendleiter*innen überhaupt machen dürft oder in welchen Situationen ihr besser den Notruf wählt … und was dann passiert!

Und noch ein positiver Nebeneffekt: Solltet ihr für euren Führerschein einen Erste-Hilfe-Kurs brauchen, könnt ihr diesen auch dafür nutzen.

Zusätzliche Informationen

Pflichtbaustein mit 8 h
zur Erreichung der Juleica.

Referent*innen

Max Gackenheimer, Jugend-Rotkreuz OV Herrenberg

Teilnehmer*innenanzahl

mind. 6 / max. 20

Veranstaltungsort

DRK Herrenberg
Jahnweg 5
71083 Herrenberg

Teilnahmegebühr

20.- €

teaser_pflaster_blaulicht_und_co

teaser_herausforderungen_in_der_gruppe

Herausforderungen in der Gruppe

Schulung zum Umgang mit herausfordernden Kids

"Jedes Kind ist anders" – schon klar!
Als ehrenamtliche*r Jugendarbeiter*in kann dich die Vielfalt der Kinder auch mal an die Grenzen deiner pädagogischen Arbeit bringen. Wie du die verschiedenen Bedürfnisse einer heterogenen Gruppe in Einklang bringen kannst, lernst du in diesem Seminar.

In diesem Schulungsbaustein erfährst du mehr über die Hintergründe und Motive abweichender Verhaltensweisen. Du erhältst ganz praktische Tipps zum Umgang in herausfordernden Situationen mit den Mädels und Jungs und lernst Handlungsansätze kennen, wie dir trotz allem die Integration in dein/e Gruppe/ Team gelingen kann.

Zusätzliche Informationen

Pflichtbaustein mit 4 h
zur Erreichung der Juleica,
als Auffrischungsbaustein geeignet

Referent*innen

Dorothee Gebel, und Ekaterina Ohngemach, KJR Böblingen e.V.

Teilnehmer*innenanzahl

mind. 6 / max. 20

Veranstaltungsort

CVJM Haus
Seestraße 10
71063 Sindelfingen

Teilnahmegebühr

Kostenfrei für Ehrenamtliche aus Mitgliedsverbänden und Einrichtungen der Jugendringe

„Externe“ Ehrenamtliche 10,- €


Grenzen achten! Grenzen setzen!

Jugendleiter*innenschulung zur Wahrnehmung des Kinderschutzauftrags und Prävention sexuellen Missbrauchs in der Kinder- und Jugendarbeit

Mit Kindern und Jugendlichen ehrenamtlich zu arbeiten macht vor allem Spaß! Und das ist auch gut so! Dennoch übernehmen alle ehrenamtlichen Mitarbeitenden damit auch ein nicht unbeträchtliches Maß an Verantwortung für die ihnen anvertrauten Mädchen und Jungen . Aber woran erkenne ich, ob ein Kind aus meiner Gruppe verbale, körperliche oder sexualisierte Gewalt erfährt oder vernachlässigt wird? Was mache ich, wenn sich mir ein Kind aus meiner Gruppe anvertraut? Wie kann ich einschreiten, wenn ich einen Vorfall mitbekomme, in dem die Grenzen einer Jugendlichen aus meinem Treff überschritten wurden? An wen kann ich mich wenden, wenn ein andere*r Jugendleiter*in grenzverletzendes Verhalten zeigt oder sexuell übergriffig ist?

Durch diese Schulung werdet ihr dafür sensibilisiert, verschiedene Formen der Gewalt in der eigenen Gruppe zu erkennen, anzusprechen und ihr ggfs. auch entgegenzutreten und darin Handlungssicherheit zu erlangen. Ziel des Seminars ist es, eine Kultur des Hinschauens zu entwickeln, um Kindern und Jugendlichen auch weiterhin einen geschützten Ort in der Jugendarbeit zu bieten.

Zusätzliche Informationen

Pflichtbaustein mit 5 h
zur Erreichung der Juleica,
als Auffrischungsbaustein geeignet

Referent*innen

Marina Beugel, Thamar Böblingen und Christina Jungnitz, SJR Sindelfingen e.V.

Teilnehmer*innenanzahl

mind. 6 / max. 20

Veranstaltungsort

Jugendhaus "Das SÜD"
Schwertstraße 11/1
71065 Sindelfingen

Teilnahmegebühr

kostenlos

teaser_grenzen_achten

teaser_wochenende_zur_juleica

Newcomer in der Kinder- und Jugendarbeit

Einsteiger*innenwochenende zur Juleica

Du stehst in den Startlöchern oder bist schon mittendrin in der Jugendarbeit?
Du bist (fast) 16 Jahre alt oder älter?
Du möchtest künftig eine Kindergruppe leiten, engagierst dich schon in deinem Verein in einer Jugendgruppe, möchtest im Sommer eine Jugendfreizeit teamen, beim Ferienprogramm als Betreuer*in mitmachen oder einfach im offenen Bereich eines Jugendtreffs oder der Jugendfarm mithelfen?

Dann melde dich zu unserem Newcomerwochenende an!

An zwei Tagen dreht sich alles um Basics für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen: deine Leitungsrolle und dein Leitungsverhalten, Entwicklungsphasen und Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen, Gruppenpädagogik, sowie die Planung von Spielen oder Projekten.

Das Newcomerwochenende wird auf die Juleicaausbildung mit 13 Stunden angerechnet und ist Pflichtbaustein zur Erreichung der Juleicacard, die dich als qualifizierten Jugendleiter*in ausweist!

Zusätzliche Informationen

Pflichtbaustein mit 13 h
zur Erreichung der Juleica

Referent*innen

Marie-Luisa Schneider, SJR Sindelfingen e.V. und
Annelie Brandl, SJR Herrenberg e.V.

Teilnehmer*innenanzahl

16

Veranstaltungsort

Jugendhaus "Das SÜD"
Schwertstraße 11/1
71065 Sindelfingen

Teilnahmegebühr

Ehrenamtliche aus Mitgliedsverbänden und Einrichtungen der Jugendringe 15.- €

„Externe“ Ehrenamtliche 20,- €


Sicher durch den Paragraphendschungel!

Praxisorientierte Jugendleiter*innenschulung für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen zu Recht und Haftung in der Jugendarbeit

Deine Gruppenkinder möchten die Gruppenstunde frühzeitig verlassen? Du möchtest Fotos von der letzten Aktion ins Internet stellen? In der ehrenamtlichen Jugendarbeit gelten Gesetze, über die wir dich in diesem Seminar informieren möchten. Danach weißt du, wie du deine Aufsichtspflicht im Jugendarbeitsalltag zuverlässig wahrnehmen kannst und wer in welchem Falle haftet, wie das nochmal mit den Rechten am eigenen Bild ist und warum du ein Führungszeugnis brauchst.

Praxisorientiert wird in beispielhaften Einzelfällen und in exemplarischen, konkreten Situationen der Kinder- und Jugendarbeit Regelungen, Gesetze und Paragraphen durchgespielt, die bei Maßnahmen der Kinder- und Jugendarbeit beachtet werden sollten.

Zusätzliche Informationen

Pflichtbaustein mit 4 h
zur Erreichung der Juleica,
als Auffrischungsbaustein geeignet

Referent*innen

Larissa Ehscheidt, Akademie für Jugendarbeit
Ekaterina Ohngemach, KJR Böblingen e.V.

Teilnehmer*innenanzahl

20

Veranstaltungsort

das SÜD - Treffpunkt für Jugendkultur
Schwertstraße 11/1
71065 Sindelfingen

Teilnahmegebühr

kostenlos

teaser_paragraphendschungel

teaser_teambildung

Wie aus einer Gruppe ein Team wird…

Jugendleiterschulung zur Teambuilding mit Methoden der Erlebnispädagogik

Mit Spaß gemeinsam aktiv sein und nebenbei als Team zusammenwachsen, das ist Ziel vieler Gruppenaktivitäten. Erlebnispädagogische Angebote bieten dafür ein breites Spektrum an Möglichkeiten. Dieses Seminar ermöglicht dir, einige Methoden der Erlebnispädagogik kennen zu lernen und dabei viele Spielideen und Aufgaben für die eigene Jugendarbeits-/ Gruppentätigkeit mit zu nehmen.

Am Anfang steht die Klärung: „Was ist überhaupt Erlebnispädagogik?“, dann könnt ihr ganz konkret erlebnispädagogische Übungen sowohl als Teilnehmer* in als auch in der Rolle des/der Anleiter*in ausprobieren, wobei ein Schwerpunkt auf kooperativen Spielen liegen wird. Schließlich werdet ihr in die Grundlagen zur Durchführung der erlebnispädagogischen Angebote von der Zielfindung und Anleitung über die Durchführung bis zur Reflexion der Übungen eingeweiht. Auch das Thema Sicherheit findet noch seinen Platz an diesem Tag.

Wenn du also wissen möchtest, wie dein Team bei einem Sandsturm wieder nach Hause findet, oder was die Oma, der Jäger und der Bär für Schwierigkeiten miteinanderhaben … dann bist du hier richtig!

Zusätzliche Informationen

Wahlbaustein mit 8 h
zur Erreichung der Juleica,
als Auffrischungsbaustein geeignet

Referent*innen

Jörn Reusch, erlebnislernen und
Tom Seichter, SJR Sindelfingen e.V.

Teilnehmer*innenanzahl

mind. 8 / max. 20

Veranstaltungsort

Jugendtreff Maichingen
Berlinerstraße 34
71069 Sindelfingen

Teilnahmegebühr

Ehrenamtliche aus Mitgliedsverbänden und Einrichtungen der Jugendringe 15.- €

„Externe“ Ehrenamtliche 20,- €